Über comma

Wer rastet, der rostet. Dies gilt in besonderem Maße für die bildgebende Diagnostik in der Medizin. Techniken werden ständig weiterentwickelt und Untersuchungsmethoden permanent verfeinert. Daher gilt es, das Wissen als Anwender und Auswerter regelmäßig zu aktualisieren und zu vertiefen. Für den Bereich der Brustdiagnostik bieten die Ärzte und MTRA aus dem Diagnostischen Brustzentrum Göttingen (BZG) hierfür seit vielen Jahren über die Grenzen Deutschlands hinaus anerkannte und geschätzte Fortbildungsveranstaltungen. Diese reichen von Zertifizierungs- und Refresher-Kursen für MTRA bis hin zu speziellen Trainingskursen zur Mamma-MRT oder Hands-on-Workshops zum Erlernen ambulanter Gewebeentnahmen.

In den vergangenen mehr als 10 Jahren wurden auf diese Weise von Comma über 60 Fortbildungsveranstaltungen mit über 1.800 Teilnehmern aus allen Teilen Europas organisiert – mit viel Engagement und Empathie.

 

Über die Organisatorin


Annette Strauber-Fischer berät und organisiert seit mehr als 10 Jahren die regelmäßig am Göttinger Bahnhof stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „Mammadiagnostik“.

 

Über das BZG


Eine effektive Brustkrebsdiagnostik basiert auf dem Einsatz moderner Geräte, einer exzellenten Methodik sowie einer langjährigen und sehr hohen Expertise der Untersucher. Schwächen in einer dieser Säulen führen zum Qualitätsverlust, da sie nicht durch Stärken in anderen Bereichen kompensiert werden können. Das Diagnostische Brustzentrum Göttingen bietet die komplette Palette diagnostischer und interventioneller Methoden zur Erkennung und Abklärung von Brustkrebs mit modernen Untersuchungsgeräten.

www.brustzentrum-goettingen.de